Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Choose a location



    Erfolgreiche Getreide-Landwirte arbeiten hart, um ihre Erträge zu maximieren. Wir auch.

      Getreide dominiert den Anbau auf dem Ackerland. 2013 bauten Landwirte weltweit Weizen auf über 218 Millionen Hektar und Gerste auf fast 50 Millionen Hektar an. Die größten regionalen Weizenproduzenten sind Asien (44 %) und Europa (32 %), wobei Europa (62 %) auch der wichtigste Erzeuger von Gerste ist. 

      Um ihr Land profitabel bewirtschaften zu können, benötigen Landwirte, die Getreide anbauen, gleichbleibende Qualität und hohe Erträge. Unkraut, Schädlinge und Krankheiten können dem im Weg stehen. Ein wachsendes Problem für die Landwirte ist die Entwicklung von Resistenzen gegen die gängigsten Herbizide und Fungizide. Unsere innovativen Produkte helfen, diese Probleme erfolgreich in den Griff zu bekommen.

      Beispielsweise wird unser fortschrittliches Herbizid Kixor™ variabel als Einzelwirkstoff oder in einer Mischung mit Glyphosat vor der Aussaat eingesetzt, zur schnellen und vollständigen Beseitigung von Unkräutern („pre-plant burndown“). Es ist wirksam gegenüber 80 unterschiedlichen Unkräutern, einschließlich solcher mit einer Glyphosatresistenz. 

      Auch bei der Suche nach neuen Wirkstoffen im Kampf gegen Pilzkrankheiten bei Kulturpflanzen nimmt BASF traditionell eine Vorreiterrolle ein.

      Unser Wirkstoff Xemium®, ein Fungizid der nächsten Generation, bekämpft nicht nur eine große Bandbreite von Pilzen in Getreide, sondern verfügt auch über einzigartige Mobilität in der gesamten Pflanze für sofortigen und lang anhaltenden Schutz.

      BASF arbeitet kontinuierlich an neuen Lösungen, die über den chemischen Pflanzenschutz hinausgehen, um höhere Standards zum Schutz der Umwelt zu erreichen und die Lebensmittelversorgung einer wachsenden Bevölkerung zu sichern. Unsere AgCelence®-Produkte etwa bieten eine Reihe von Vorteilen für Getreide: höhere Erträge, verbesserte marktfähige Qualität, stärkere Wirtschaftlichkeit in der Produktion und bessere Stresstoleranz. In unserem neuen Geschäftsfeld Functional Crop Care entwickeln wir innovative Lösungen zur Nährstoffaufnahme und Wasserverteilung und schaffen damit für Getreidebauer neue Möglichkeiten zur Ertragssteigerung bei gleichzeitigem Ressourcenmanagement. Innovative Instrumente, Initiativen und Programme wie AgBalance™ unterstützen unsere Kunden bei der Bewertung und Umsetzung nachhaltiger Landwirtschaft.

    Erfahren Sie mehr über unsere Produkte in Ihrem Land

    AgCelence® Vorteile für Ihr Getreide

    TOP
    PROD-AEM